admin

Joops Welt

Altwerden „Es ist besser, vom Leben verschlissen zu werden, als einfach so zu altern. Man kann nur Höhepunkte erreichen, wenn man durch Abgründe gegangen ist“, sagte Wolfgang Joop einst dem „Spiegel“. Doch Geburtstage mag er nicht, und schon gar keine Feiern, auf denen dann viele ältere Menschen zusammen kommen. „Nein, viele Ältere auf einem Haufen …

Joops Welt Weiterlesen »

Palais Ritz feiert Eröffnung

Im Potsdamer Rathaus bereiten sich die Mitarbeiter auf die 3. Stufe des Bundesteilhabegesetzes vor – bis Jahresende liegt eine Menge Arbeit vor ihnen. Behinderte, die in den nächsten Wochen einen Termin zum Thema Eingliederungshilfe machen wollen, brauchen Geduld.

DruckArt-Ausstellung

Werder (Havel). „Ich bin Druckgrafiker aus Passion!“ So beschreibt sich Patrick Fauck selbst. Die Druckgrafik betrachtet der im Saarland geborene und in Leipzig lebende Künstler nicht als „schmückendes” Beiwerk, als Erweiterung des Repertoires wie bei einem Maler oder Bildhauer. Für ihn ist das künstlerische Drucken „Hauptweg, Laboratorium und großes Experimentierfeld.“ Fauck beherrscht alle Facetten der …

DruckArt-Ausstellung Weiterlesen »

Auto steckt in Tram-Schienen fest

Potsdam – Gegen 19 Uhr ist am Freitagabend der Tramverkehr auf der Friedrich-Ebert-Straße am Platz der Einheit zum Erliegen gekommen: Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen in die Tram-Schienen geraten. Wie die Polizei den PNN auf Anfrage bestätigte, war der Fahrer alkoholisiert. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. https://www.pnn.de/potsdam/platz-der-einheit-auto-steckt-in-tram-schienen-fest/25236846.html

Warum leuchtet die Pizza im Dunkeln?

Ein kreatives Leseförderungsprojekt für einheimische und geflüchtete Kinder Am Freitag, 22. November 2019, findet um 14:30 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum Potsdam inAnwesenheit der Beigeordneten für Bildung, Kultur, Jugend und Sport Noosha Aubel und aller Projektpartnerdie Abschlussveranstaltung der Kinder mit einer festlichen Film- und Buchpremiere statt. 15 Kinder waren in den …

Warum leuchtet die Pizza im Dunkeln? Weiterlesen »

Elektro-Ladesäulen in Betrieb genommen

Werder (Havel). Ab sofort können Elektroautos mit Energie der EMB Energie Mark Brandenburg auch in Werder aufgeladen werden. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Manuela Saß nahm EMB-Geschäftsführer Dr. Jens Horn vergangene Woche drei Elektro-Ladesäulen in Betrieb. Auf dem Hartplatz, dem größten Parkplatz in Werders Innenstadt, stehen nun sechs Ladepunkte mit einer Leistung von jeweils 22 Kilowatt für …

Elektro-Ladesäulen in Betrieb genommen Weiterlesen »

Ab jetzt wächst das neue Appartementhotel am Bahnhof Charlottenhof

Bauauftakt am Bahnhof Charlottenhof: Unmittelbar daneben war am Freitag Vormittag Grundsteinlegung für das Zeppelinhotel. Es wird ein neues Boarding-Haus für Langzeitgäste der Landeshauptstadt. In der tiefen Baugrube wurde der Grundstein gelegt. Quelle: Bernd Gartenschläger Gemeinsam mit der Architektin Julia Tophof hat Architekt Norbert Hemprich das Haus entworfen. „Wir haben eine umfangreiche Erkundung des Umfelds bis zum …

Ab jetzt wächst das neue Appartementhotel am Bahnhof Charlottenhof Weiterlesen »

Ein Regenbogen voller Wünsche in der Potsdamer Nikolaikirche

Ende 2023 soll das künftige Kreativquartier in der Potsdamer City stehen, jetzt haben sich zwei Berliner Architekten mit einem Entwurf für den Rechenzentrums-Ersatz durchgesetzt. Jetzt müssen noch die Stadtverordneten zustimmen –und gleichzeitig wird ein Teilerhalt des Rechenzentrums geprüft.

Brandenburgs Landesregierung: Jünger, weiblicher, ostdeutscher

Potsdam. Jünger, weiblicher und ostdeutscher soll sie werden, die neue Landesregierung. Das betonte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Freitagnachmittag vor Journalisten in Potsdam. Gleichzeitig gab er die Besetzung der zukünftig SPD-geführten Ministerien bekannt. Wenig überraschend ist nach der Ankündigung der geplanten Tesla-Ansiedlung in Ostbrandenburg, dass der bisherige Wirtschaftsminister Jörg Steinbach auch der zukünftige sein wird. …

Brandenburgs Landesregierung: Jünger, weiblicher, ostdeutscher Weiterlesen »

Pläne für neues Kreativhaus in Potsdam vorgestellt

Potsdam – Teils gezackte Dächer, eine enge Baustruktur und deutlich mehr Platz für Künstler als gedacht: Diese Pläne für das neue Kunst- und Kreativquartier auf dem Gelände der alten Feuerwache in der Potsdamer Innenstadt stellte der jetzt von einer Jury ausgewählte Investor Christopher Weiß am Freitag der Presse vor. In seinem Konzept verzichtet er auf …

Pläne für neues Kreativhaus in Potsdam vorgestellt Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das: