admin

Omas gegen Rechts: Die Politik muss handeln

Mit Teppichklopfern statt mit Segeljolle kamen Almut Heilmann und Hildegard Rugenstein am Sonntagabend zum Alten Hafen. Ein Sturm hatte den Plan der beiden Omas gegen Rechts aus Potsdam durchkreuzt und für eine kleine Havarie auf dem Wasser gesorgt. Statt ihre Tour auf der Havel unter dem Motto „Stromaufwärts für eine respektvolle Demokratie“ abzusagen, ließen sie …

Omas gegen Rechts: Die Politik muss handeln Weiterlesen »

Berlin kauft Deutscher Wohnen 670 Wohnungen ab

Berlin (dpa) Statt eines Konzerns kauft eine kommunale Gesellschaft attraktive Bestände in der einstigen DDR-Prachtstraße Karl-Marx-Allee auf. Die Mieter jubeln. Der Konflikt um Wohnungen in der Berliner Karl-Marx-Allee galt als Symbol für die Mietmisere in deutschen Großstädten – nach monatelangem Ringen ist die Rekommunalisierung von rund 670 Wohnungen nun unter Dach und Fach. Die städtische …

Berlin kauft Deutscher Wohnen 670 Wohnungen ab Weiterlesen »

Weitere sechs Millionen Euro für die Garnisonkirche

Potsdam – Die Bundesregierung will den umstrittenen Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche deutlich üppiger fördern als bislang bekannt. Angesichts steigender Baupreise, der prognostizierten Bauzeitverlängerung und anderer Risiken, rechne der Bund damit, „dass die Stiftung Garnisonkirche Potsdam Baukostensteigerungen geltend machen wird“, erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) in einer Antwort auf eine Anfrage des Potsdamer Linke-Bundestagsabgeordneten Norbert Müller.  Damit der …

Weitere sechs Millionen Euro für die Garnisonkirche Weiterlesen »

Die wohlerzogenen Bilder: Der Künstler Wolfgang Leber zeigt Arbeiten in Lehnin

Sie sind wohl erzogen, die Bilder, die der Berliner Maler Wolfgang Leber seit Sonntag in der Galerie am Klostersee in Lehnin ausstellt. Es werden 51 Bilder und drei Plastiken gezeigt. Doch keines der Exponate drängt sich in den Vordergrund, es gibt keine schreienden Farben, die um die Aufmerksamkeit der Betrachter buhlen. Wolfgang Leber ist gebürtiger …

Die wohlerzogenen Bilder: Der Künstler Wolfgang Leber zeigt Arbeiten in Lehnin Weiterlesen »

Trickbetrug auf Parkplatz

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) fördert auch in der zweiten Hälfte des Jahres wieder Projekte im Landkreis Teltow-Fläming. Im Süden gehen die Mittel nach Kloster Zinna, Wahlsdorf, Mellnsdorf und Fröhden-Markendorf. Es geht um aufwendige Sanierungsmaßnahmen oder ein Mini-Fahrzeug.

Hier können auch die Erwachsenen spielen

Potsdamer beschweren sich über den Bürgerservice der Stadt. Termine seien über Wochen ausgebucht, eine längerfristige Online-Terminvergabe nicht möglich. Die Stadt beschwichtigt: Es gebe mehr Termine als die, die im Onlinekalender angegeben sind.

Aufgefahren – Mehrere Personen verletzt (Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 2, Ziesar – Wollin)

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2. Dort war zuvor der 48-jährige Fahrer eines polnischen Mercedes Kleintransporters in Fahrtrichtung Berlin unterwegs, als er, nach Angaben von Zeugen plötzlich vom linken Fahrstreifen nach rechts zog und einem dort fahrenden polnischen MAN Sattelzug, ins Heck prallte. Dabei wurde …

Aufgefahren – Mehrere Personen verletzt (Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 2, Ziesar – Wollin) Weiterlesen »

Tribute to Helene Fischer – Partynacht – (Potsdam)

Das LPO Brandenburg ehrt eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands und Europas Simone Bernaldo, Sängerin – Michael Heller, Sänger (Special Guest) Nikolaisaal, Wilhelm-Staab-Straße 10/11, 14467 Potsdam Beginn: 07.09.2019 19:30 Ende:

Region mit schwarzen Kreuzen übersät

In der Nacht vom 12. zum 13. Juli haben Unbekannte auch in diesem Jahr wieder an verschiedenen Orten im ganzen Land schwarze Holzkreuze angebracht. Auch im Westhavelland stehen am Straßenrand, an Ortseingangsschildern und selbst an Wahlplakaten Kreuze. Diese sind Teil der sogenannten „Aktion Schwarze Kreuze“, ein von Rechtsextremisten seit 2014 selbstinszenierter bundesweiter „Volkstrauertag“. Nach dem …

Region mit schwarzen Kreuzen übersät Weiterlesen »

Illegale Ferienwohnungen – Bezirke kassieren Tausende Euro Bußgeld

Berlin (dpa) Ein Jahr nach Einführung von Bußgeldern für Vermieter illegaler Ferienwohnungen in Berlin fällt die Bilanz der Bezirke zwiespältig aus. Zwar wurden gegen mehr als 250 Gastgeber Bußgelder verhängt und gut 1,5 Millionen Euro eingenommen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Auch wurden mehr Unterkünfte registriert. Die Bezirke gehen aber weiterhin von zahlreichen …

Illegale Ferienwohnungen – Bezirke kassieren Tausende Euro Bußgeld Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das: