Verkehrsunfall mit drei Verletzten (Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 2, hinter Rasthof Buckautal-Süd in Fahrtrichtung Potsdam)

Eine 57-Jährige war am Montagabend mit ihrem PKW in Richtung Berlin unterwegs, als kurz hinter dem Rasthof Buckautal-Süd ein Reifen am Fahrzeug platzte. Die Frau verlor die Kontrolle über ihren Wagen kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte zurück auf die Autobahn und kollidierte dort mit der Mittelleitplanke.  Alle drei Fahrzeuginsassen, neben der Fahrerin noch eine 55-Jährige und ein 13-Jähriger, wurden bei dem Unfall verletzt und zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen der Marke Proton war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste durch eine Abschleppunternehmen geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird mit 2.000 EUR angegeben.

Montag, 10. Juni 2019, 21:49 Uhr

%d Bloggern gefällt das: