Unfall mit vier verletzten Fahrzeuginsassen (Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 2, zwischen Anschlussstellen Brandenburg und Wollin in Fahrtrichtung Magdeburg)

Aus bislang unbekannten Gründen kam am Sonntagnachmittag ein Kleinbus von der A2 ab. Der 55-jährige Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und es überschlug sich neben der Fahrbahn. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die drei anderen Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen ebenfalls zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Der Kleinbus war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand am Fahrzeug ein Gesamtsachschaden von etwa 10.000 EUR.

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.