Unfall auf der Nuthestraße

Potsdam – Auf der Nutheschnellstraße hat sich am Freitagmorgen ein Unfall ereignet, bei dem eine Frau schwer verletzt worden ist. Das bestätigte die Feuerwehr den PNN auf Anfrage. 

Der Unfall geschah auf der Höhe der Anschlussstelle Neuendorfer Straße, als eine Autofahrerin seitlich mit einem Lastwagen kollidierte, als sie vom Beschleunigungsstreifen auf die Fahrspur daneben fahren wollte. Durch den Aufprall kam ihr Wagen ins Schleudern. Der Lastwagen schleifte das Auto der 58-Jährigen noch einige Meter mit. 

Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand außerdem ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Kurzzeitig musste die Straße voll gesperrt werden. 

Hinweis: Zunächst war am Morgen vonseiten der Feuerwehr auf PNN-Anfrage von einem männlichen Verletzen die Rede.

https://www.pnn.de/potsdam/frau-verletzt-sich-schwer-unfall-auf-der-nuthestrasse/25545854.html

%d Bloggern gefällt das: