Räuberischer Diebstahl – Zeugen gesucht

Potsdam – Am späten Mittwochabend hat ein Unbekannter in Groß Glienicke in der Potsdamer Chaussee ein Lebensmittelgeschäft überfallen. Der Mann hatte sich eine Weinflasche in die Jacke gesteckt und wollte diese unbemerkt aus dem Markt schleusen.

Allerdings bemerkte eine Mitarbeiterin eine Ausbeulung seiner Jacke. Als sie den Täter aufforderte, die Jacke zu öffnen, stieß er die Frau zur Seite und flüchtete aus dem Geschäft. Die Angestellte und ein Zeuge folgten dem Unbekannten. 

Sie hinderten ihn daran, mit einem Fahrrad wegzufahren. Dann kam es zu einer Rangelei. Der Unbekannte schlug dem Zeugen mit einer Flasche auf den Kopf und entkam. Der leicht verletzte Mann musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen den Flüchtigen wird wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Wie die Beamten mitteilten, ist der Täter etwa 30 Jahre alt und Bartträger. Er hatte eine rote Daunenjacke an und einen Wanderrucksack bei sich. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Potsdam (Tel.-Nr.:  0331-55080).

https://www.pnn.de/potsdam/polizeibericht-fuer-potsdam-raeuberischer-diebstahl-zeugen-gesucht/25589806.html

%d Bloggern gefällt das: