Potsdamer Verkehr

Potsdam befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Bundeshauptstadt Berlin. Aus diesem Grund ist die Stadt sehr gut an das nationale und europäische Verkehrsnetz angebunden. Zwei Autobahnen und mehrere Bundesstraßen sorgen dafür, dass die Stadt gut mit dem Auto zu erreichen ist. Durch zahlreiche Baustellen in der Innenstadt kommt es immer wieder zu Staus, vor allem im Berufsverkehr. Die Stadt Potsdam verfügt insgesamt über 9 Parkhäuser und Tiefgaragen sowie 6 großflächige Parkplätze.

Wer auf den Stau verzichten will, kann auf das Angebot der städtischen Verkehrsbetriebe ausweichen. Mit insgesamt sieben Strassenbahn- und elf Buslinien kann man fast jedes Ziel in Potsdam erreichen. Weitere Buslinien fahren von Potsdam aus auch die umliegenden Region, wie zum Beispiel das Havelland, an.

Mehrere S-Bahn Linien verbinden Potsdam mit umliegenden Städten, wie Brandenburg an der Havel oder Senftenberg. Die Eisenbahnlinie zwischen Potsdam und Berlin war die erste Bahnverbindung Preußens und wird deshalb heute auch Stammbahn genannt.

Durch die Nähe zu Berlin ist Potsdam sehr gut an das internationale Flugnetz angebunden. Die Flughäfen Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld liegen weniger als 20 Kilometer von der Stadt entfernt. Durch den Bau des Flughafens Berlin Brandenburg soll sich die Anbindung ab 2011 noch verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Potsdam ...
Alles über Potsdam Sie wollen Potsdam einen Besuch abstatten? Hier können Sie sich ausführlich über alles in Potsdam informieren. {w486} Sie können verschiedene Veranstaltungen besuchen, …
Potsdam Tagesfahrt
Tagestrips für die Erholung zwischendurchTagestrips erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie sind günstig, erfordern keinen Urlaub, sind schnell buchbar und man kann mit dem richtigen Programm …