Lkw-Fahrer voll betrunken – weil er seinen Geburtstag gefeiert hat

Ein stark betrunkener Lkw-Fahrer wurde am Samstagabend auf der A10 erwischt. Autofahrer hatten gesehen, wie sein Sattelschlepper zwischen der Ausfahrt Ludwigsfelde/West und dem Dreieck Nuthetal schlingerte und sogar die rechte Schutzplanke streifte. Es gelang ihnen, den Lkw zum Stehen zu bringen.

Die Polizei ließ den 47-jährigen Fahrer in den Alkoholtester pusten: 2,94 Promille. Der Mann sagte, er habe seinen Geburtstag vorgefeiert. Die Fahrt war zu Ende. Der Führerschein wurde sichergestellt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Von MAZonline

%d Bloggern gefällt das: