In Glashütte sprudeln die Ideen – Wilken Straatmann vernetzt Kunst und Kultur

Anzeigen

Als Jurist und Banker ins Berufsleben gestartet, landete der Norddeutsche Wilken Straatmann über Brüssel und die Treuhand, den Schwermaschinenbau und die Lausitz schließlich im Museumsdorf Glashütte. Im MAZ-Gespräch verrät er, was ihm dort vorschwebt.