Hoffnungsschimmer fürs „Minsk“

Zu DDR-Zeiten war das „Minsk“ auf dem Brauhausberg ein beliebtes Ausflugsziel. Inzwischen ist das ehemalige Terrassenrestaurant marode. Nun gibt es einen Hoffnungsschimmer. Eine private Initiative will das ehemalige Restaurant auf dem kaufen und sanieren – geplant sind neben Wohnungen auch ein Café.

%d Bloggern gefällt das: