Categories:

Zum Start des neuen Schuljahres haben die Lehrerinnen und Lehrer wieder die Möglichkeit, Führungen für ihre Klassen in der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) zu buchen. Unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln finden die Führungen für die höheren Klassenstufen im Veranstaltungssaal statt, für Grundschülerinnen und -schüler steht weiterhin die Kinderwelt zur Verfügung. Es gilt für alle Kinder ab sechs Jahren die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Für die angebotenen Führungen steht den Lehrkräften ab dem 10. August ein neues, komfortableres Buchungssystem auf der Homepage der Bibliothek zur Verfügung. Die ersten Termine sind ab dem 1. September verfügbar.

Für die 9. Klassen, die sich auf ihre Facharbeit vorbereiten müssen, hat die SLB ein neues corona-gerechtes Format mit Rechercheaufgaben am eigenen Smartphone entwickelt, das sowohl in der Bibliothek unter Anleitung durch einen Bibliotheksmitarbeitenden als auch in der Schule durchgeführt werden kann. „Es ist uns wichtig, dass wir bei dem neuen Führungsformat flexibel reagieren können und sowohl das Recherchieren vor Ort möglich ist als auch die digitale Variante in der Schule oder zu Hause, falls sich die Pandemie-Situation wieder verschärft“, sagt Marion Mattekat, die Direktorin der Stadt- und Landesbibliothek.

Ab dem 17. August finden Schülerinnen und Schüler auf der Seite www.bibliothek.potsdam.de/facharbeit alle Informationen rund um das wichtige Thema. Anhand von drei interaktiven Geschichten, sogenannten Text-Adventures, erhalten Schülerinnen und Schüler zuhause Unterstützung beim Schreiben ihrer Facharbeit – vom Finden und Eingrenzen des eigenen Themas bis zur Erstellung des Literaturverzeichnisses und den wichtigsten Zitierregeln. In allen drei Text-Adventures finden die Schülerinnen und Schüler weiterführende Tipps wie Tutorial-Videos auf YouTube, Verlinkungen zu den Recherche-Tools der SLB und vieles mehr.

Wenn die Facharbeitsthemen feststehen, können Schülerinnen und Schüler zudem das kostenlose Angebot „Facharbeitsberatung“ nutzen. Ein Informations-Profi der SLB berät dann individuell zu allen Fragen der Facharbeitserstellung. Dazu kann man zwei Wochen im Voraus per E-Mail einen Termin unter facharbeit@bibliothek.potsdam.de vereinbaren.
Doch nicht nur die Schülerinnen und Schüler finden auf der neuen Unterseite alle Informationen, auch für die Lehrkräfte gibt es dort Unterrichtsmaterialien zum Download.

Tags:

Comments are closed