Feuer vor einst besetzten Häusern

Berlin (dpa) Vor einst besetzten Häusern in Berlin-Friedrichshain hat in der Nacht zum Samstag Bauschutt gebrannt und die Polizei war mit einem Hubschrauber im Einsatz.

Während des Großeinsatzes warfen Leute Flaschen aus besetzten Häusern an der Ecke Rigaer Straße Liebigstraße, wie ein Fotograf der Deutschen Presse-Agentur berichtete.

Die Polizei wollte zunächst nichts Genaueres zu den Vorgängen sagen.