Nachrichten aus Potsdam und Umgebung

Räuberischer Diebstahl (Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring)

Am Freitagabend hielt sich eine Gruppe von Freunden im Bereich des Rathausmarktes in Kleinmachnow auf. Hier gesellten sich später etwa fünf namentlich nicht bekannte Jugendliche hinzu. Mit Einverständnis eines 14-Jährigen wurde nun dessen mitgeführte Musikbox an eines der Handys der Jugendlichen angekoppelt. Gemeinsam hörte man anschließend Musik. Plötzlich jedoch entfernte sich die Gruppe und nahm …

Räuberischer Diebstahl (Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring) Weiterlesen »

Studie kritisiert mangelnde Ehrenamtskoordination in Potsdam

Potsdam – In Potsdam gibt es erhebliche Mängel bei der Koordinierung des Ehrenamts. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Landeshauptstadt in Auftrag gegeben hat und deren Ergebnisse jetzt vorliegen. Vor allem das Fehlen eines Ehrenamtskoordinators wird hierfür als Grund genannt. Im Rathaus will man reagieren und eine solche Stelle wieder einrichten. Einen konkreten …

Studie kritisiert mangelnde Ehrenamtskoordination in Potsdam Weiterlesen »

Potsdams Oberbürgermeister Schubert will Beiträge zurückzahlen

Die Stadt Potsdam hat ihr Versprechen bekräftigt, zu viel kassierte Kita-Beiträge an die Eltern zurückzahlen zu wollen. Hintergrund ist ein Urteil vom Amtsgericht Berlin-Schöneberg, das Potsdamer Eltern erstmals die Erstattung von Beiträgen zubilligte.

Hundeweihnachtsmarkt an der Walkmühle

[unable to retrieve full-text content]

Planenschlitzer schlagen an A2-Raststätte zu

Unbekannte haben am Samstag auf der Raststätte Buckautal-Nord an der Autobahn 2 Richtung Madgeburg versucht, von einem polnischen Lastwagen die Ladung zu stehlen. Dazu schlitzten zwischen 1.30 Uhr und 9 Uhr die Plane auf. Der Lastwagenfahrer bemerkte das am Morgen bei der Kontrolle seines Fahrzeugs. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Von MAZ

Opferbeauftragter weiter gefragt

Berlin (dpa) Der Terroranschlag an der Berliner Gedächtniskirche vor zwei Jahren war für den Opferschutzbeauftragten Edgar Franke eine Zäsur in Deutschland. „Es war für die Politik ein Lernprozess, Menschen zu betreuen, die wirklich schwer traumatisiert waren“, sagte Franke der Deutschen Presse-Agentur. Anders als Frankreich, Spanien, Großbritannien, Israel oder die USA, die schon früher leidvolle Erfahrungen …

Opferbeauftragter weiter gefragt Weiterlesen »

Linke-Abgeordneter Hakan Taş betrunken am Steuer erwischt

Berlin (dpa) Der Berliner Linke-Abgeordnete Hakan Taş ist betrunken Auto gefahren und hat einen kleinen Unfall verursacht. Dabei wurde er am Freitagabend von Polizisten beobachtet und kurz darauf kontrolliert, wie die Polizei am Samstag bestätigte. Nun werde gegen Taş wegen des Verdachts der Unfallflucht und des Autofahrens unter Alkoholeinfluss ermittelt. Taş teilte am Samstag mit: „Ich …

Linke-Abgeordneter Hakan Taş betrunken am Steuer erwischt Weiterlesen »

Potsdams Stadtparlament soll papierlos werden

Potsdam – Bisher erhalten die Stadtverordneten für ihre Sitzungen und Ausschüsse jeweils hunderte Blätter Papier, bedruckt mit aktuellen Anträgen und Mitteilungen der Stadtverwaltung. Doch das soll sich nach dem Willen des Stadtparlaments ändern – das Plenum soll künftig papierlos arbeiten können. In einer Pilotphase werden einige Stadtverordnete ab dem Januar verschiedene Laptop-Modelle ausprobieren. Das bestätigte Stadtsprecherin …

Potsdams Stadtparlament soll papierlos werden Weiterlesen »

Dorfdisco lädt zum Weihnachtsmarkt ein

[unable to retrieve full-text content]

Die Gesichter der Stadt Potsdam

Wenn man die Brandenburger fragt, was für sie ihre Heimat ausmacht, dann hört man oft: Die wunderschöne Landschaft, die bekannte Umgebung und der Zusammenhalt vor Ort. Es sind oft die Menschen, die aus einem Wohnort eine Heimat machen. In dieser Galerie, die beinahe täglich erweitert wird, begegnen Ihnen die gleichen Menschen, wie in ihrem Potsdamer …

Die Gesichter der Stadt Potsdam Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das: