Nachrichten aus Potsdam und Umgebung

Verdächtiger tritt und beleidigt Polizisten

Am späten Montagabend hielten Polizisten in der Waldstadt einen Radfahrer an. Der 34-Jährige wurde wegen eines Ermittlungsverfahrens gesucht. Von dem Mann sollten Fotos gemacht und Fingerabdrücke genommen werden. Da sich der Mann nicht ausweisen konnte, suchten die Beamten dessen Wohnung auf, um sich dort den Ausweis zeigen zu lassen. Beim Betreten der Wohnung fielen den …

Verdächtiger tritt und beleidigt Polizisten Weiterlesen »

Zeitreise am authentischen Ort

Potsdam. Der Klimawandel und die Nutzung der historischen Parkanlagen in Potsdam und Berlin stellt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) vor große Herausforderungen.  Nach jahrelangen Diskussionen stocken der Bund, Berlin und Brandenburg das Budget auf. Jetzt sollen 30 neue Gärtner eingestellt werden. Denn in ihren Gärten und Parkanlagen wird die SPSG auch künftig …

Zeitreise am authentischen Ort Weiterlesen »

Unfreiwilliger Tausch

Diebe betraten am Montagabend am Klabundring in Blankenfelde ein Grundstück und verschafften sich Zugang zu einer Garage. Dort stahlen die unbekannten Täter ein hochwertiges E-Bike, jedoch nicht ohne ein schwarzes Mountainbike statt des E-Bikes zu hinterlassen. Dem Eigentümer des E-Bikes entstand ein Diebstahlschaden von circa 1000 Euro. Die Polizei stellte das Mountainbike sicher. Von MAZonline

Oscarverdächtige Handarbeit aus Babelsberg

Berlin/Potsdam – Durch die großen Fenster reichte der Blick über die East Side Gallery. Oberbaumbrücke, Spree und die Lichter der Stadt – Berlin zur Blauen Stunde: Ein Händchen für besonderes Ambiente gehört bei den Gastgebern dieses Berlinale-Empfangs eben zum Geschäft. Die Filmkulissenbauer des Art Department vom Studio Babelsberg, der Requisitenfundus und der Kostümfundus haben am Montagabend …

Oscarverdächtige Handarbeit aus Babelsberg Weiterlesen »

Mutige Lebensretter: Werders Feuerwehren ziehen Bilanz

Werder (Havel). Werders Bürgermeisterin Manuela Saß hat sich bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Werder (Havel) am vergangenen Freitagabend für den ehrenamtlichen Einsatz der Kameradinnen und Kameraden bedankt. “Sie sorgen dafür, dass die Werderaner nachts ruhig schlafen können. Dafür kann man nicht oft genug Danke sagen”, so die Bürgermeisterin. “Alle Unterstützung durch die …

Mutige Lebensretter: Werders Feuerwehren ziehen Bilanz Weiterlesen »

Zwei Verletzte nach Vorfahrtverstoß im Kirchsteigfeld ( Kirchsteigfeld, Anni-von-Gottberg-Straße Ecke Ricarda-Huch-Straße)

Heute Morgen kam es an der Kreuzung Anni-von-Gottberg-Straße/Ricarda-Huch-Straße im Kirchsteigfeld zwischen einem Pkw Skoda und einem Honda zu einem Verkehrsunfall, ausgelöst durch einen Vorfahrtverstoß. Der 68-jährige Fahrer eines Hondas befuhr die Ricarda-Huch-Straße in Fahrtrichtung Am Hirtengraben. An der Kreuzung Ricarda-Huch-Straße Ecke Anni-von-Gottberg-Straße wollte ein 42-Jähriger aus der Anni-von-Gottberg-Straße kommend von links nach rechts die Kreuzung …

Zwei Verletzte nach Vorfahrtverstoß im Kirchsteigfeld ( Kirchsteigfeld, Anni-von-Gottberg-Straße Ecke Ricarda-Huch-Straße) Weiterlesen »

Jagdverband bläst mit neuem Vorsitzenden zum Halali

Der Kreistag entscheidet am Donnerstag, ob die Wittbrietzener Feldflur bei Beelitz ein Landschaftsschutzgebiet wird. Dass sie den Titel verdient, ist weitgehend unstrittig. Einen Konflikt gibt es aber zur Grenzziehung für die Schutzzone. Kurz vor dem Beschluss kommt deshalb ein Appell aus den Dörfern.

OB Mike Schubert (SPD) setzt sich für baldigen Baustart der Synagoge ein

Die Debatte um das zuletzt wieder auf der Kippe stehende Synagogenprojekt nimmt an Fahrt auf. Nun hat sich Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) in einem Brief an die jüdischen Gemeinden gewandt und für einen baldigen Baustart plädiert. In dem Schreiben, das der MAZ vorliegt, sichert der Rathauschef jede Hilfe zu. „Die Synagoge soll zukünftig ein zentraler …

OB Mike Schubert (SPD) setzt sich für baldigen Baustart der Synagoge ein Weiterlesen »

Denkmal für die Demokratiebewegung

Potsdam. Der nächste Schritt für das Vorhaben zur Umsetzung eines Denkmals für die Potsdamer Demokratiebewegung im Herbst 1989 auf dem Luisenplatz steht bevor. Nachdem die künstlerischen Entwürfe für das Denkmal am 4. November öffentlich präsentiert wurden, haben Verwaltung und Jury die Pläne begutachtet. Jetzt bittet die Landeshauptstadt Bürgerinnen und Bürger, sich am finalen Auswahlprozess für …

Denkmal für die Demokratiebewegung Weiterlesen »

Jugendaustauschprogramm „Le Chaim“

Brück. Auch dieses Jahr findet wieder im Juni das Jugendaustauschprogramm „Le Chaim“ zwischen Israel und Deutschland statt. Dabei fliegen wir für eine Woche in das Land in Vorderasien und im August kommen unsere Austauschpartner dann für eine Woche zu uns nach Deutschland.Um vor unserer Reise noch etwas über Israel zu erfahren, aber auch, um uns …

Jugendaustauschprogramm „Le Chaim“ Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das: