Cannabisplantage im Wald bei Petzow

In einem Wald bei Petzow (Potsdam-Mittelmark) machten Pilzsammler am Mittwochnachmittag eine ungewöhnliche Entdeckung.Nach ersten Angaben der Polizei meldete ein aufmerksamer Pilzsammler eine Hanfplantage im Wald. Als die Beamten der Polizei vor Ort eintrafen, bestätigte sich der Verdacht.

47 professionell gezogene Hanfpflanzen

Insgesamt 47 Hanfpflanzen wurden dort im Wald professionell angepflanzt. Einige Pflanzen waren bereits geerntet. Wem die Plantage gehört und ob es weitere Ermittlungen zu diesem Fall gibt, wurde am Abend nicht mitgeteilt. Die Beamten vor Ort sicherten Spuren und beschlagnahmten die Pflanzen. Nun werden weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei zeigen, was hinter der Entdeckung steckt.

Von MAZonline

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: