Bauarbeiten in Kleinmachnow ab 24. Juni

Kleinmachnow.

Mit Beginn der Sommerferien am 24. Juni wird auch die Gemeinde Kleinmachnow die damit verbundene verkehrsärmere Zeit nutzen, um eine wichtige Straßensanierung vorzunehmen. Die Förster-Funke-Allee erhält zwischen Karl-Marx-Straße und Im Kamp/Straße der Jugendeine neue Fahrbahndecke.

Damit verbunden ist eine Komplettsperrung des Straßenabschnittes vom 24. Juni bis längstens 19. Juli. Eine Umleitung über Zehlendorfer Damm und Karl-Marx-Straße wird ausgeschildert.

Betroffen von der Umleitung ist auch der Busverkehr, da die Haltestelle “Im Kamp” (620, 623, N12, N13) im gesperrten Bereich liegt und somit nicht angefahren werden kann. Sie wird für beide Fahrtrichtungen an den Zehlendorfer Damm verlegt. Ein Zugang durch die Schluppe Straße der Jugend ist möglich. Die vorhandene Ampel an der Kreuzung Karl-Marx-Straße, Förster-Funke-Allee wird werden der Bauzeit durch eine Baustellenampel ersetzt.

Von der Baumaßnahme direkt betroffene Anwohner werden laut Stadtverwaltung in einem Anschreiben noch gesondert informiert bezüglich Zufahrts-Einschränkungen und Müllentsorgung durch die APM.   red